Hochsensibilität als Herausforderung und besondere Gabe

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass 15 bis 20 Prozent aller Menschen den genetisch geprägten Wesenszug der Hochsensibilität in sich tragen. Das Phänomen der Hochsensibilität gehört zur Entwicklungsgeschichte von Mensch und Tier, doch leider wird diese besondere Begabung – gerade in unserer heutigen temporeichen Welt – nicht immer als solche erkannt. Hochsensible Menschen verfügen über eine erhöhte … Hochsensibilität als Herausforderung und besondere Gabe weiterlesen

Wie wir MeisterInnen unserer Laune werden

Sicher haben Sie bei Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter auch schon Stimmungsschwankungen beobachtet. Startet der Tag mit schlechter Laune, zieht sie sich durch den ganzen Tag und verdunkelt das gesamte Tagesgefühl. Sie nagt an der Motivation für die Schule, beschattet die Aufmerksamkeit im Unterricht, entzieht  dem Lernen Lust und rüttelt an der Harmonie im Familienalltag. … Wie wir MeisterInnen unserer Laune werden weiterlesen

Wie wir ERFOLG auch einbetten können!

Die heutige Leistungsgesellschaft misst Erfolg vor allem mit Zahlen. Eine Firma ist dann erfolgreich, wenn die Gewinnzahlen stimmen. Kann ich verstehen. Ein Schüler oder eine Studentin ist dann erfolgreich, wenn die Notenzahlen stimmen, bei uns möglichst nah an die Zahl 6 kommen. Kann ich auch verstehen. Sportlerinnen oder Sportler sind dann erfolgreich, wenn sie in der Rangliste möglichst nah an die … Wie wir ERFOLG auch einbetten können! weiterlesen

Was Ressourcenorientierung mit der weissen Fläche eines Blatt Papiers zu tun hat.

Zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich am selben Tag von verschiedenen Seiten ein WhatsApp mit einer Geschichte erhalten, die bei mir hängen blieb. Ich freue mich immer über solche Impulse, verbinde sie mit mir, meiner Arbeit und suche nach neuen Erkenntnissen. Die Geschichte heisst: Der schwarze Punkt. Warum ich die weisse Fläche in den Titel meines Blogs … Was Ressourcenorientierung mit der weissen Fläche eines Blatt Papiers zu tun hat. weiterlesen

Das schönste Geschenk, das wir unseren Kindern machen können

Manchmal studieren wir zu weit. Wir überlegen uns, mit welchen Geschenken wir unseren Kindern eine grosse Freude bereiten könnten, um sie glücklich zu machen. Natürlich, das gehört auch dazu. Doch kann uns die Konsumgesellschaft manchmal zu übertriebenen Geschenken verleiten. Zum Glück gibt es auch einfache Möglichkeiten, die auf der Hand liegen, uns erfüllen – einfach so. Gehen wir mit unseren Kindern … Das schönste Geschenk, das wir unseren Kindern machen können weiterlesen

Aufschieberitis?

Kennst du dieses Phänomen? Ich bewundere dich, wenn es dir unbekannt ist! Gleichzeitig tröste ich alle, denen es vertraut ist; unterschiedliche Ausprägungen inbegriffen. Es gibt eine erfolgreiche Gegenkraft, fern von Listen, Regeln und straffer Disziplin. Ich habe die positive Wirkung selber erlebt! Ich glaube es selber nicht. Aber meine zwei Coop-Tragtaschen mit ausgemisteten  Unterlagen aus meiner Unterrichtszeit haben nun … Aufschieberitis? weiterlesen

Wie sieht dein Leuchtturm aus?

  Jesper Juul, ein bekannter dänischer Familientherapeut, ermutigt uns Eltern, in der Familie die Rolle eines Leuchtturms einzunehmen. Dieser dient dazu, den Schiffen beim Navigieren zu helfen und das ist es, was Kinder von allen Erwachsenen brauchen. Ein schönes Bild, finde ich. Ich überlege mir auch sogleich, wie mein Leuchtturm aussehen würde: Mit welcher Farbe er … Wie sieht dein Leuchtturm aus? weiterlesen

Warum gibt es Unterschiede bei der Sensibilität?

Ich habe eine interessante Antwort  gefunden auf eine Frage, die ich mir auch schon gestellt habe, aber keine Antwort gefunden habe. Drehe deinen eigenen Film dazu. Es lohnt sich, dem Zusammenhang auf lustvolle Art auf die Spur zu kommen  „Stellen Sie sich zwei Rehe am Rande einer Lichtung vor, deren Gras besonders nahrhaft aussieht. Das … Warum gibt es Unterschiede bei der Sensibilität? weiterlesen

Wo die Lösungen liegen

  Folgende Zeilen treffen den Nagel auf den Kopf: "Hochsensibilität kann jede vorhandene Fähigkeit durch ihre umfassende und differenzierte Wahrnehmung verstärken. Sie ist also nicht als Nachteil anzusehen, sondern als Vorteil ... Die Anpassung an die Anforderungen, vor die uns die Welt stellt, besteht nicht mehr darin, hart und unsensibel zu werden, sondern Hochsensibilität bewusst einzusetzen." … Wo die Lösungen liegen weiterlesen